Energienews


20.05.2021

Tübingen glänzt mit einem Büroturm in Holz-Hybrid-Bauweise

Am ehemaligen Tübinger Güterbahnhof ist ein neues Stadtquartier entstanden. Das Entrée bildet ein siebengeschossiger Kopfbau in Holz-Hybrid-Bauweise. Außer mit einer Metallfassade glänzt er auch mit PV-Dünnschichtmodulen. In der Mai-Ausgabe des Gebäude-Energieberaters stellen wir den Neubau vor.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Daniel Koschella
Schornsteinfegermeister
Schulze Boysen Str. 111
47169 Duisburg
Deutschland

Telefon:+49 203 47991431
Telefax:+49 203 47987895
E-Mail: